| 00.00 Uhr

Brüggen
Streetfood mit Musik am Wochenende in Brüggen

Brüggen: Streetfood mit Musik am Wochenende in Brüggen
FOTO: pixarbay
Brüggen. Die Burggemeinde lädt zu einem dreitägigen Streetfood-Festival ein. Es kommen über 30 Foodtrucks

Streetfood heißt der Trend, bei dem kleine, frisch zubereitete Portionen mit ungewöhnlichen Zutaten an hungrige Gäste verkauft werden. Nicht die Masse, sondern Qualität und Frische sind wichtig, und Ziel ist es, den Kunden hochwertiges Essen auf der Straße anzubieten, versprechen die Veranstalter des Streetfood-Festivals in Brüggen.

Über 30 Foodtrucks und Garküchen sollen demnach mit kulinarischen Spezialitäten aus Europa, Afrika, Südostasien, Südamerika und dem Orient von Freitag, 6. Oktober, bis Sonntag, 8. Oktober, Besucher auf den Kreuzherren- und Nikolausplatz in Brüggen locken. Auch für Vegetarier und Veganer sei gesorgt. Streetfood-Gastronomen sind professionell eingerichtet und unterliegen strengster Kontrollen der örtlichen Lebensmittelüberwachung, heißt es von den Veranstaltern.

Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch Live-Musik auf der Bühne: am Freitag ab 18 Uhr mit Country-Europameister Poppyfield. Am Samstag, 18 bis 21 Uhr, spielt die Rock- und Bluesband Bottelneck. Am Sonntag geht es ab 16 Uhr mit Silke und Alex Mohnfeld weiter. Schlager, Oldies, Rock und aktuelle Lieder gehören zu ihrem Repertoire.

Geöffnet ist der Streetfood-Markt am Freitag von 15 bis 22 Uhr, am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.streetfoodevent.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Streetfood mit Musik am Wochenende in Brüggen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.