| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Süchteln feiert seine Patronin

Veranstaltungs-Tipps: Süchteln feiert seine Patronin
Auf dem Handwerksmarkt werden an 14 Ständen unter anderem handgefertigter Schmuck aus Leder und Filz, Bekleidung sowie Dekorationsartikel angeboten. FOTO: Franz-Heinrich Busch
Viersen. Zu Ehren der in Süchteln als Heilige verehrten Irmgardis laden Citymanagement und Werbering für das Wochenende zum Familienfest auf dem Lindenplatz ein

Bis zu 5000 Besucher in der Süchtelner Innenstadt - darauf hoffen das Citymanagement der städtischen Wirtschaftsförderung und der Werbering Viersen aktiv wie in den vergangenen Jahren für das kommende Wochenende. Denn am Samstag und am Sonntag, 9. und 10. September, steht erneut das Irmgardisfest an. Dazu wird es an beiden Tagen Programm sowie einen verkaufsoffenen Sonntag (13 bis 18 Uhr) geben.

Süchteln feiert mit dem Fest traditionell seine Stadtpatronin Irmgardis. 2011 hatten es das Citymanagement und der Werbering vom Heimatverein übernommen. Zusammen mit der Irmgardisoktav, 9. bis 17. September, der Irmgardisrallye am vergangenen Sonntag und der Spätkirmes gehört das Fest seit vielen Jahren zum Süchtelner Frühherbst dazu. Gefeiert wird das Irmgardisfest vom Parkplatz Tönisvorster Straße über den Lindenplatz vorbei an der Pfarrkirche St. Clemens bis zum befahrbaren Teil der Hochstraße. Am Samstag sind die meisten Geschäfte von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Eine neue Aktion ist "Sekt in the City". Einzelhändler begrüßen ihre Kunden mit einem Glas Sekt oder Prosecco. Erkennungsmerkmal der Geschäfte, die daran teilnehmen, sind Bistro-Tische mit blauen Hussen. Zudem wurde das Gewinnspiel verändert. Die Teilnehmer müssen nun keine Buchstaben, sondern die Sekt-Ausschankstellen suchen, sagt Sabina Fuhrmann aus dem Vorstand des Werberings. Geplant sind Angebote für Kinder wie Schminken, es gibt Probierstände und Rabattaktionen. Auf dem Handwerksmarkt angeboten werden an 14 Ständen handgefertigter Schmuck, Bekleidung und Dekoration. An beiden Tagen ist eine Kunstausstellung im Weber- und Tendyckhaus geöffnet. Die Pfarrkirche St. Clemens bietet Turmbesteigungen an.

Das Bühnenprogramm am Samstag startet um 14.30 Uhr mit Auftritten der Kindertagesstätte Anne-Frank-Straße und des Familienzentrums St. Irmgardis. Anschließend sorgen die Tanzschule Behneke und die Sportgemeinschaft Dülken für Unterhaltung. Danach treten die Coverbands "Triple Sound" und "Chili Cover Rock" auf der Bühne auf dem Lindenplatz auf.

Beginn des Programms am Sonntag ist um 12 Uhr. Es treten die Kinder der Martinschule und die Big Band des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums auf sowie "White Hackle Drums and Pipes" und weitere. Einige Einzelhändler organisieren eine Modenschau, die ebenfalls auf der Bühne am Lindenplatz stattfinden wird. Die Königsburg öffnet am Samstag um 17 Uhr zum Klönen im Vorderhaus und am Sonntag um 11 Uhr zu Führungen und einer Ausstellung.

Ebenfalls ab Samstag wird auf dem Parkplatz an der Tönisvorster Straße Kirmes gefeiert, sie geht bis Dienstag, 12. September. Am Sonntag wird auf dem befahrbaren Teil der Hochstraße ein Krammarkt stattfinden. Emily Senf

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Süchteln feiert seine Patronin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.