| 00.00 Uhr

Viersen
Tagespflege der Caritas eröffnet in Süchteln

Viersen: Tagespflege der Caritas eröffnet in Süchteln
Eva Strompen (l.), Leiterin der neuen Tagespflege, mit (v.r.) Ingeborg Odenthal (Vorsitzende des Caritasverbands), Vorstandsmitglied Thomas Neef, Bereichsleiterin Beate Caelers und Geschäftsführer Peter Babinetz in der Küche. FOTO: Caritas
Viersen. Ab Montag können 14 Senioren im Irmgardisstift den Tag verbringen. Die Aktivitätenliste ist lang

Ab Anfang Juli können ältere Menschen in Süchteln gut betreut den Tag verbringen: Der Caritasverband eröffnet im Irmgardisstift die erste Senioren-Tagespflege im Stadtteil.

Die Küche ist schon eingebaut, in diesen Tagen folgen die restlichen Möbel: Hell, modern und dennoch gemütlich wird die Tagespflege im Erdgeschoss des denkmalgeschützten Irmgardisstifts an der Bergstraße. Am 3. Juli werden die ersten Gäste in die neue Einrichtung kommen. Bis zu 14 Senioren können hier montags bis freitags betreut werden.

"Unsere Gäste sollen einen entspannten und interessanten Tag in Gemeinschaft erleben", sagt Eva Strompen. Die Leiterin der neuen Tagespflege weiß, dass ältere Menschen möglichst lange in ihrem gewohnten Umfeld wohnen möchten. Aber tagsüber fühlten sich viele Senioren einsam oder benötigten eine ständige Betreuung. "Durch die Kontakte mit anderen Besuchern, die klare Tagesstruktur und unsere Beschäftigungsangebote gewinnen die Gäste in der Tagespflege oft eine ganz neue Lebensqualität", sagt Peter Babinetz, Geschäftsführer des Caritasverbandes für die Region Kempen-Viersen. Das gelte auch für die Angehörigen: "Sie werden entlastet und haben wieder mehr Freiräume für sich." Die Pflegeversicherung unterstützt die Betreuung.

Spaziergänge im Park, Gymnastik, Gesellschaftsspiele, Singen - die Liste der Freizeitaktivitäten in der Tagespflege ist lang. Daneben gibt es Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten. Das Mittagessen wird in der Einrichtung frisch gekocht. Die Tagespflege ist auf gut 250 Quadratmetern eingerichtet.

Informationen über die neue Tagespflege erhalten Interessierte bei Eva Strompen, Ruf 02162 967200.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Tagespflege der Caritas eröffnet in Süchteln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.