| 00.00 Uhr

Viersen
Tambour-Corps Dülken sucht Nachwuchs

Viersen. Das Tambour-Corps Dülken 1926 traf sich jetzt zur Jahreshauptversammlung. Hans Dieter Birk, der das Corps 38 Jahre als erster Vorsitzender durch Höhen und Tiefen geführt hat, gab seinen Posten in jüngere Hände. Birk war nicht nur über Jahrzehnte im Vorstand tätig, er kann auch auf eine 50-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Hierfür erhielt er die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden mit entsprechenden Auszeichnungen. Gewählt wurden: Vorsitzender Tim Cronenbrock, zweiter Vorsitzender Hans Dieter Birk, Schriftführer André Birk, Kassierer André Ströpen, erster Corpsführer Thomas Peters, zweiter Corpsführer Tim Cronenbrock.

Die Vorbereitungen zum 90-jährigen Bestehen im kommenden Jahr haben bereits begonnen. Und: Das Tambour-Corps Dülken würde sich auch über Verstärkung freuen. Wöchentliche Musikprobe ist freitags ab 19.30 Uhr in der Viersener Gaststätte Haus Becker, Schulstraße 26. Ausgebildet wird an Instrumenten wie Querflöte, Marschtrommel, Becken, Pauke und Lyra.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Tambour-Corps Dülken sucht Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.