| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
Tierschutzverein sucht freiwillige Helfer

Niederkrüchten. Auf dem Hof in Niederkrüchten findet am Sonntag ein Sommerfest mit Trödel für Reiter statt

Fauchend begrüßen die Gänse die Besucher. Sie leben auf dem Gelände des Tierschutzvereins Kreis Viersen an der Aachener Straße 40 in Niederkrüchten. Nebenan grunzen Schweine, einige Ziegen und Kamerunschafe strecken die Köpfe über den Zaun.

Monika Schwarick leitet den Hof des Tierschutzvereins. Sie mistet Ställe aus, bringt Kaninchen und Meerschweinchen aus dem Außengehege zurück in den vor Mardern geschützten Stall und füttert die Katzen. Kürzlich wurden 14 Katzen abgegeben - eine Mutter mit Jungen aus drei Würfen. Sie stammen alle aus einem einzigen Privathaushalt. Die Katzen werden behandelt, geimpft, gechippt und hoffentlich bald vermittelt.

Die rund 100 Tiere, um die sich der Verein kümmert, stammen aus Tierschutzaktionen oder aus privaten Haushalten. Einige Pferde könnten noch vermittelt werden, andere sind 30 bis 40 Jahre alt und erhalten in Niederkrüchten ihr Gnadenbrot. Tierfreunde können Patenschaften übernehmen, damit das Futter und eventuell auch Tierarztbesuche bezahlt werden können - für die Versorgung der Tiere ist der Verein auf Spenden angewiesen. 27 passive Mitglieder unterstützen durch ihren Jahresbeitrag den Verein.

Auch braucht Schwarick Hilfe. Für Hunde sucht sie dringend Pflegestellen, für den Hof Unterstützung. Zwei Helfer kommen vormittags, um die wichtigsten Dinge zu erledigen. Doch weitere Freiwillige, gern mit handwerklichem Geschick, werden benötigt. Sie sollten mobil sein - im Umkreis von einigen Kilometern gibt es keine Bushaltestelle.

Den Hof kennenlernen können Besucher am Sonntag, 7. August, von 11 bis 17 Uhr beim Sommerfest mit Tombola, Hüpfburg, Pferdetrödel und Musik. Kaffee und Kuchen sowie vegetarische Speisen runden das Angebot ab. Der Erlös des Festes ist für die Tiere bestimmt.

(bigi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Tierschutzverein sucht freiwillige Helfer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.