| 00.00 Uhr

Viersen
Toller Erfolg für Reitstall Lambertz

Viersen. Einen tollen Erfolg konnte der Reitstall Lambertz aus Viersen erzielen. Im Rahmen der Rheinischen Meisterschaften, die in der Landesreit- und Fahrschule Langenfeld stattfanden, platzierten sich gleich zwei Mannschaften der Reitanlage unter den ersten drei Plätzen beim Schulpferdecup. Der vielseitige Wettbewerb, an dem ausschließlich Schulpferde teilnehmen dürfen, besteht

aus einem einfachen Reiterwettbewerb sowie einem Springreiterwettbewerb.

In der ersten Prüfung errang die Mannschaft I in der Besetzung Pia Dahmen, Lara-Cecile Rickers, Kim Falke und Leonie Bayerle den 3. Rang. Beim darauffolgenden Springreiterwettbewerb konnte sich dagegen Mannschaft II mit Viktoria Gottschalk, Corinna Geiger, Marie Scholz und Lotta Schaaf an die Spitze des Teilnehmerfeldes setzen. Da beide Wettbewerbe in die kombinierte Wertung einflossen, wurde es bei der Endabrechnung spannend! Mit nur 0,2 Punkten Rückstand auf den siegreichen

RFV Straelen landete nicht nur die

Mannschaft II auf dem zweiten Platz, sondern Mannschaft I auch noch auf dem dritten Platz in der Gesamtwertung unter zwölf Teams aus ganz Nordrhein- Westfalen. Hohe Wertnoten zwischen 7 und 8,2 Punkten spiegelten die Leistung

der Viersener Teilnehmer wieder, die von Pferdewirtschaftsmeisterin Linda Lambertz und Trainerin Elke Eickelberg seit Monaten auf diesen Tag vorbereitet wurden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Toller Erfolg für Reitstall Lambertz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.