| 14.55 Uhr

Viersen
Transformer-Fans in Viersen

Viersen. Der Actionfilm "Transformers 2" lässt derzeit die Kinokassen klingeln. Darin bekriegen sich Roboter. Die Bösen wollen die Welt zerstören, und die Guten versuchen das wie gewohnt zu verhindern. Von Jessica Gielen

Diesen Kassenschlager feiern Anhänger mit der Transformer Fan Convention (C.O.N.S.). Die seit 25 Jahren bestehende Fangemeinde kommt jetzt angeblich zum ersten Mal nach Deutschland. Der Mönchengladbacher Organisator Marc Sachs veranstaltet das Treff am kommenden Sonntag, 19. Juli, von 10 bis 18 Uhr, im "Saal Birgit" in Viersen-Bockert, Pfarrstraße 6. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Im Original sind diese Transformers eigentlich keine Film-, sondern Spielzeug-Action-Figuren. Diese werden seit 1984 hergestellt und sind Spielzeugroboter, die sich mit wenigen Handgriffen zu Autos, Flugzeugen, Kampfstationen oder Ähnlichem umwandeln lassen.

Die Interessierten treffen sich seit der Entstehung der Transformer-Figuren in den Niederlanden, Frankreich, England oder Amerika, um sich von Fan zu Fan auszutauschen und die Spielzeug-Roboter zu kaufen.

Das geht auch am kommenden Sonntag im "Saal Birgit" in Viersen-Bockert. Vor Ort kann man die guten Roboter wie "Optimus Prime" oder die Bösen wie "The Fallen" von 18 Händlern aus den Niederlanden oder England vor Ort kaufen. Manche Figuren seien schon 25 Jahre alt und noch Original verpackt, verspricht Marc Sachs. Ein Schmuckhändler, eine Tätowiererin und ein Comic-Verkäufer werden außerdem dort sein, um die Transformer-Figuren in Form von Schmuck, auf T-Shirts oder als Tätowierung anzubieten.

www.ntf-archive.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Transformer-Fans in Viersen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.