| 00.00 Uhr

Brüggen
Trauerworkshop für Kinder an der Gesamtschule

Brüggen. Nele ist traurig. Ihr geliebtes Haustier ist gestorben. Neben der Trauer spürt Nele aber noch mehr Gefühle: Sie fühlt sich hilflos, hat das Gefühl, dass sie niemand versteht, ist verwirrt. "Nele und der Schmetterling" heißt die Geschichte, die die Fünftklässler der Gesamtschule Brüggen in Bracht lesen. Die Autorin des kleinen Hefts, Christel Netuschil aus Overhetfeld, ist unter ihnen. Reihum lesen die Schüler die Geschichte vor, die die 37-Jährige geschrieben hat. Von Heike Ahlen

Neles Eltern versuchen, das Mädchen auf andere Gedanken zu bringen. Doch genau das möchte Nele nicht - sie ist ja noch gar nicht fertig damit, um Ricky zu trauern. In ihrem Gefühlschaos kommt ihr die Nachbarin Frau Bosko zu Hilfe. In einfachen Worten erklärt sie dem Kind, dass es Ricky immer bei sich haben wird. Und dann sieht Nele den Schmetterling, dessen Zeichnung auf den Flügeln genauso aussieht wie Rickys grüne Augen.

Mit einer einfachen Aufgabe gelingt es der Autorin, die Kinder herausfinden zu lassen, dass die Geschichte von Nele nicht nur eine Geschichte der Trauer ist, sondern auf wenigen Seiten ganz viele Gefühle eine Rolle spielen. Die Schüler sammeln: Hoffnung, Einfühlsamkeit, Mitgefühl, Aufmunterung.

Für die positiven Gefühle sorgt Frau Bosko. Sie redet mit Nele, nimmt ihre Trauer ernst. Langsam tasten sich die Fünftklässler heran an das ernste Thema. Sie finden heraus, dass es in den meisten Fällen besser ist, über das zu reden, was einen bedrückt. Und sie erkennen, dass man Vertrauenspersonen braucht wie Frau Bosko. Dann schauen sie in die Zukunft, auf ihre eigenen Hoffnungen und Wünsche an das Leben. Diese schreiben sie auf Glückskleeblätter. Die Wünsche reichen von der Weltreise über den Hund bis zu dem einen Tag, den ein Kind noch mit dem schon verstorbenen Großvater verbringen will.

Christel Netuschil: "Nele und der Schmetterling", Geest-Verlang, ISBN 978-3-86685-401-7, 20 S., 3 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Trauerworkshop für Kinder an der Gesamtschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.