| 12.48 Uhr

Niederkrüchten
Trickdiebe bestehlen Seniorin

Eine 90-jährige Niederkrüchtenerin ist am Montag Opfer ihrer Gutgläubigkeit geworden. Vermeintliche Wasserwerker stahlen ihre Scheckkarte mit Geheimzahl.

Erst über einen aufmerksamen Sparkassenmitarbeiter erhielt die Polizei am Montag Nachmittag Kenntnis von dem Trickdiebstahl, bei dem gegen 11 Uhr die Senioriin bestohlen wurde. Die arglose 90-Jährige ließ auf dem Buschweg zwei Männer in ihr Haus, die vorgaben, die Wasserleitungen kontrollieren zu müssen.

Die Männer trugen der Frau auf, in der Küche das Wasser laufen zu lassen. In dieser Zeit dürften sie eine Mappe mit der Scheckkarte der Seniorin und der passenden Geheimzahl gestohlen haben. Als die Seniorin ihre Karte bei der Bank sperren ließ, wurde die Polizei informiert.

Die Verdächtigen werden wie folgt beschrieben: Einer der Männer war ca. 40 Jahre alt, etwa 180 cm groß und hatte dunkelblondes, kurz geschnittenes Haar. Sein Begleiter war etwa 30 Jahre alt, ca. 160 cm groß und hatte ebenfalls dunkelblondes, kurz geschnittenes Haar. Die Männer sprechen Deutsch und fuhren einen hellen Pkw.

(ots/tme)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Trickdiebe bestehlen Seniorin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.