| 00.00 Uhr

Viersen
Trickdiebe erbeuten teure Geräte

Viersen. Ein hochwertiges Zielfernrohr sowie ein Fernglas im Gesamtwert von einigen tausend Euro erbeuteten Diebe am Dienstag gegen 11.40 Uhr in einem Fachgeschäft auf dem Schultheißenhof. Der Ladenbesitzer, der den Diebstahl erst eine halbe Stunde nach der Tat bemerkte, gab bei der Polizei an, dass ein Paar sein Geschäft betreten habe. Die Frau habe sich für Oberbekleidung interessiert und sei mit einer Verkäuferin in einen Nebenraum gegangen. Ihr Begleiter habe gewartet. In einem unbeobachteten Augenblick muss der Mann dann das Fernrohr und das Fernglas, beide von Zeiss, aus einer ausnahmsweise nicht abgeschlossenen Vitrine gestohlen haben.

Die mutmaßlichen Täter waren zwischen 35 und 45 Jahre alt. Die Frau war etwa 1,65 Meter groß, hatte dunkle lange Haare. Sie trug graue Jeans, schwarze Stiefel mit Nieten und Schnalle sowie eine kurze, schwarze Jacke. Ihr Begleiter war circa 1,85 Meter groß mit kurzen dunklen Haare. Er trug einen auffälligen schwarzen, wattierten Anorak. Hinweise: % 02162 377-0.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Trickdiebe erbeuten teure Geräte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.