| 10.54 Uhr

Niederkrüchten
Unfall auf der A52: Verletzte und hoher Sachschaden

Viersen. Wegen eines Unfalls musste die A52 bei Niederkrüchten am frühen Dienstagabend für zwei Stunden gesperrt werden. Eine Frau wurde verletzt und es entstand ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro.

Wie die Polizei berichtet, fuhr die 33-jährige Viersenerin gegen 17.30 Uhr über die Auffahrt Elmpt au die A52 in Richtung Roermond. Um einen Lkw zu überholen lenkte die 33-Jährige ihr Fahrzeug unmittelbar vom Beschleunigungsstreifen auf die Überholspur.

Bei diesem Manöver kollidierte der Peugeot der Viersenerin seitlich mit einem Audi. Ein 51-Jähriger aus Neuss fuhr mit seinem Jaguar auf den Wagen der 33-Jährigen auf. Der Peugeot der Frau und blieb stark deformiert auf dem rechten Fahrstreifen stehen. .

Die Viersenerin war in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Die beiden anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Alle drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die A52 auf diesem Stück bis 20 Uhr komplett gesperrt.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Unfall auf der A52: Verletzte und hoher Sachschaden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.