| 18.46 Uhr

Crash auf der A61
Sieben Verletzte bei schwerem Unfall

Fotos: Schwerer Unfall auf der A61 bei Viersen
Fotos: Schwerer Unfall auf der A61 bei Viersen FOTO: Günter Jungmann
Viersen. Sieben Menschen sind am Sonntagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 61 zwischen Dülken und Nettetal verletzt worden und wurden von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht.

Drei Autos – ein Porsche Cabrio, ein Mercedes Cabrio und ein Fiat 500 – erlitten Totalschaden. Der Unfallhergang ist noch unbekannt.

Die Autobahn in Fahrtrichtung Koblenz wurde während der Bergungsarbeiten voll gesperrt, später wurde der Verkehr über die Standspur geleitet. Es kam zu kilometerlangen Staus.

 

(mrö)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.