| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
Unfall: Kradfahrer per Hubschrauber in Klinik

Niederkrüchten: Unfall: Kradfahrer per Hubschrauber in Klinik
Schwer verletzt wurde gestern ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Schwalmtal. FOTO: Ahlen
Niederkrüchten. Ein Motorradfahrer aus Schwalmtal ist am Karfreitag gegen 16.15 Uhr beim Verlassen der A52 - aus Richtung Roermond - in der Ausfahrt Niederkrüchten schwer verunglückt.

Der 60-Jährige kam in der Rechtskurve der Ausfahrt von der Straße ab und geriet auf ein Gründreieck zwischen Aus- und Auffahrt. Dort stürzte er und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer zog sich schwere Rückenverletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Duisburg gebracht werden.

Die A 52 musste im Bereich der Ausfahrt Elmpt während Unfallaufnahme und Bergung gesperrt werden. Die Polizei ließ die Autofahrer auf der A 52 drehen und leitete sie zur Ausfahrt zurück. Durch den Rückreiseverkehr aus den Niederlanden entstand ein Stau, der sich bis auf die Hauptstraße in Elmpt zog.

(hah)