| 06.38 Uhr

Viersen
Unfall mit vier Verletzten auf der B221

Unfall mit vier Verletzten in Brüggen auf B221
Unfall mit vier Verletzten in Brüggen auf B221 FOTO: Jungmann
Brüggen. Bei einem schweren Unfall in Brüggen sind am Donnerstagnachmittag vier Personen verletzt worden. Zwei Autos wurden schwer beschädigt.

Ein 49-jähriger Autofahrer aus Tönisvorst fuhr gegen 13.45 Uhr auf der B 221 aus Niederkrüchten kommend in Richtung Brüggen. Er beabsichtigte, an der Kreuzung Borner Straße nach links abzubiegen, wobei er nach bisherigen Erkenntnissen das Fahrzeug eines entgegen kommenden 64-jährigen Wegbergers übersah.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoss der beiden Fahrzeuge, die dabei erheblich beschädigt wurden. Der 64-jährige Wegberger wurde leicht verletzt, ebenso seine 61-jährige Ehefrau.

Auch der Fahrer des verursachenden Fahrzeugs sowie sein Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Unfall mit vier Verletzten auf der B221


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.