| 16.31 Uhr

Viersen
Unfallflucht: Radler leicht verletzt

Viersen. Eine Verkehrsunfallflucht – bei der ein Radfahrer leicht verletzt wurde – hat sich gestern Morgen in Viersen ereignet. Nach Auskunft der Polizei fuhr ein 35-Jähriger mit seinem Rad auf dem Radweg der Hohlstraße in Richtung Gladbacher Straße. An der Kreuzung Hohlstraße/Am Kloster zeigte die Ampel für ihn Grün. Als er die Straße Am Kloster überqueren wollte, kam plötzlich ein dunkler VW aus Richtung Lichtenberg, der die Kreuzung trotz Rotlicht überqueren wollte. Der Radfahrer machte eine Vollbremsung, kam ins Rutschen und stürzte. Der dunkle VW fuhr in Richtung Klostermühle weiter, ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern. Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02162 3770.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Unfallflucht: Radler leicht verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.