| 00.00 Uhr

Brüggen
US-Spezialisten suchen nach gefallenem Piloten

Brüggen. Spezialisten der "Defense POW/MIA Accounting Agency", einer Vermissten-Dienststelle des amerikanischen Verteidigungsministeriums, suchen in den nächsten Tagen nach dem im Zweiten Weltkrieg in Brüggen gefallenen Piloten Earl Abbott. Der US-Major war am 24. Januar 1945 mit seinem einsitzigen Jagdflugzeug P-51D Mustang in Brüggen abgestürzt. Die Absturzstelle befindet sich auf einem heute landwirtschaftlich genutzten Grundstück am Deichweg. Am Sonntag sollen die ersten Detektierungsarbeiten am Deichweg beginnen. Anschließend wird der Bereich systematisch abgesucht, um nach Möglichkeit die sterblichen Überreste des Piloten zu finden und mit nach Hause nehmen zu können. Für die Such- und Bergungsarbeiten sind zehn Tage veranschlagt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: US-Spezialisten suchen nach gefallenem Piloten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.