| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
VHS stellt neues Programm fürs zweite Semester vor

Kreis Viersen. Die neue Homepage präsentiert rund 700 Angebote

Die Kreisvolkshochschule Viersen hat das neue Programm für das zweite Semester veröffentlicht. Die VHS bietet sowohl im VHS-Zentrum am Willy-Brandt-Ring 40 in Viersen als auch in den Städten und Gemeinden des Kreises viele verschiedene Kurse, Workshops und Vorträge an. Für die Sommerferien gibt es die "Sommerakademie" mit Angeboten zu Kunst, Kultur und Kreativität.

Insgesamt gibt es rund 700 Angebote, darunter mehr als 80 Einzelveranstaltungen. Wer einen Schulabschluss nachholen oder eine Fremdsprache erlernen möchte, kann sich bei der VHS für einen Kursus anmelden. Der Bereich der Grundbildung wurde außerdem um die Themen EDV und Betriebswirtschaft erweitert. Neu im Programm ist ein berufsbegleitender Kursus für Betreuungskräfte im offenen Ganztag. Kurse gibt es auch für Vermieter, für Altenpfleger oder für Gestresste, die ihre To-do-Listen optimieren oder ihre Zeit besser managen wollen. Wer lernen möchte, wie man frei spricht, richtig flirtet, Heilkräuter erkennt, einen Garten anlegt oder Hunde massiert, findet bei der VHS ebenso das passende Angebot. Zahlreiche Kurse für das körperliche und geistige Wohlbefinden, etwa für Yoga, Qi Gong oder Tai Chi Chuan gehören ebenso zum Angebot wie Exkursionen. Eine Studienfahrt führt nach Köln, wo die Teilnehmer die Dächer des Doms erkunden. Das Studium Generale der VHS-Kooperation Niederrhein widmet sich der "Herausforderung - Demokratie leben".

Die Kreisvolkshochschule erreiche mit 1500 Kurs- und Veranstaltungsangeboten rund 15.000 Teilnehmer, teilte die VHS mit. "Die Programmangebote, die wir in den vergangenen Jahren entwickelt haben, wurden insgesamt sehr gut angenommen", so VHS-Direktorin Bianca Goertz. "Unser Anliegen ist es, Bildung in die Mitte der Gesellschaft zu holen. Bildung, die für jeden zugänglich und bezahlbar ist."

Das Programmheft liegt an vielen öffentlichen Orten aus. Auch hat die VHS ihre Internetseite neu gestaltet, sie ist deutlich übersichtlicher als zuvor. Unter www.kreis-viersen-vhs.de können Nutzer alle Angebote einsehen und sich anmelden. Auskünfte gibt die VHS auch telefonisch unter 02162 93480 sowie persönlich im VHS-Zentrum in Viersen.

(biro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: VHS stellt neues Programm fürs zweite Semester vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.