| 00.00 Uhr

Brüggen
Viel Freude an zwei Enkelkindern

Brüggen. Regina Eberlein, geborene Reimes, feiert am Montag, 9. November, ihren 90. Geburtstag. Sie wohnt an der Stiegstraße 91 in Bracht. Wer ihr an ihrem Ehrentage persönlich gratulieren möchte, kann das ab dem Nachmittag tun. Die gebürtige Brachterin feiert ihren Geburtstag zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis mit Tochter, Schwiegersohn und zwei Enkelinnen.

Als Kind war sie mit ihrem Bruder zu Hause und wurde im Zweiten Weltkrieg mit den Eltern Jakob und Josefina Reimes nach Ziepel in der Nähe von Magdeburg evakuiert. Sie heiratete 1957 Erich Eberlein, der früh starb. Bis zur Geburt ihrer Tochter 1959 arbeitete sie in der Waldnieler Glanzstoff als Spulerin. Täglich liest sie die Tageszeitung und nimmt so weit wie möglich am Leben teil. Sie ist ein sehr geselliger Typ und blüht jedes Mal auf, wenn ihre Enkelinnen zu Hause sind. Einmal die Woche geht sie in die Brachter Altenstube. Dort wurde sie schon geehrt als die langjährigste Besucherin, seit vielen Jahren gehört sie auch dem Brüggener VdK-Ortsverband an. Dienstags und sonntags hat sie viel Unterhaltung, dann besucht eine Dame der Brüggener Jedermannhilfe sie. Regina Eberlein guckt außerdem gern ihre Lieblingssendungen im Fernsehen, insbesondere Krimis. Sie lebt bai ihrer Familie und will dort ihren Lebensabend verbringen.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Viel Freude an zwei Enkelkindern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.