| 00.00 Uhr

Brüggen
Viele Verwirrungen um eine falsche Leiche

Brüggen. Die schwarze Komödie "Chaos im Bestattungshaus" kann das Publikum des Theatervereins Einigkeit begeistern Von Marita Offermanns

Regisseur Michael Houben vom Theaterverein "Einigkeit" Alst warnte das Publikum im vollen Saal der Gaststätte Optenplatz: "Haben Sie nicht die Ankündigung gelesen? Das Stück ist unmoralisch und kriminell und die Männer kommen wie immer schlecht weg!"

Zu spät! Die Besucher lassen sich nicht abschrecken und kommen schon seit Jahren zu den beliebten Einigkeit-Aufführungen. Sie freuten sich auf das "Chaos im Bestattungshaus": eine rasante, schwarze Komödie in drei Akten von Winnie Abel. Und sie wurden nicht enttäuscht! Das Theaterstück spielt im Bestattungshaus Gerd Speck, dessen Betrieb eigentlich schon mausetot ist. Um sich zu sanieren, nimmt der chronisch pessimistische Speck (Willi Czaja) das unmoralische Angebot des Lackfabrikanten Udo Kemp an, gespielt vom Einigkeit-Vorsitzenden Rolf Hamacher. Speck will für die Beerdigung des nicht wirklich toten Kemp sorgen. Eingeweiht ist Kemps Angestellter Ludwig Heller (Christian Mertens), der unter einem Dauerschluckauf leidet, während Specks Frau Verona (Melanie Lippert) ahnungslos ist. Der Fabrikant und Lebemann trennt sich dadurch von seiner reichen und verbitterten Frau Roswitha (Rosi Schmitz) - aber ohne finanzielle Einbußen. Zukünftig will er mit seiner Geliebten Rita (Sabine Busch), die Veronas Kegelschwester ist, ein sorgenfreies Leben als Heinrich Bost genießen. Der Fabrikant hat verhältnismäßig viele Verhältnisse, dazu gehört auch die trauernde Nudistin Edeltraut (Gaby Metten). Doch es kommt anders als geplant, zum Vergnügen der Zuschauer.

Verwechslungen und Missverständnisse machen die Komödie turbulent. Für Lacher sorgt Udo Kemp mit seinen zahlreichen Witzen "Wie nennt man eine Frau, die immer weiß, wo ihr Mann ist? - Witwe!" Die erst strenge Gerichtsvollzieherin Anna Stecklüde, alias "Frau Steckrübe" (Sabrina Metten), wird nach genügend Rum sehr redselig. Für Verwirrung sorgt dann auch noch ein Gothic-Pärchen.

Termine und Infos des Theatervereins "Einigkeit Alst 1929" gibt es über die Homepage www.theaterverein-alst.de. Kartenreservierung unter % 02157 7810.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Viele Verwirrungen um eine falsche Leiche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.