| 12.11 Uhr

Unfall in Viersen-Dülken
20-Jähriger überschlägt sich mit Auto

 Viersen: 20-Jähriger überschlägt sich mit Auto
Das Auto blieb auf dem Dach liegen. FOTO: Polizei
Viersen-Dülken. Am Mittwochabend hat sich ein 20-Jähriger mit seinem Auto in Viersen-Dülken überschlagen. Er und sein 19-jähriger Beifahrer wurden dabei nur leicht verletzt. 

Der 20-jährige Fahrer fuhr am Mittwoch gegen 20.15 Uhr auf der Straße Loosen in Richtung Karmannshof. Am Ausgang der Sektion geriet er laut Polizei vermutlich wegen nicht angepasster oder zu hoher Geschwindigkeit mit dem linken Hinterreifen an eine Querungshilfe für Fußgänger.

Dadurch kam der Wagen ins Schleudern, nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Auf dem Dach blieb das Fahrzeug an der Böschung neben der Fahrbahn liegen. Der 20-jähriger Fahrer und sein 19-jähriger Beifahrer wurden nur leicht verletzt. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(skr)