| 00.00 Uhr

Viersen
Viersener Schüler stellen in der Galerie im Park aus

Viersen. Seit Bestehen der Städtischen Galerie im Park ist es Tradition, Viersener Schulen die Gelegenheit zu bieten, im Unterricht entstandene Werke professionell zu präsentieren. Am Sonntag, 12. Juni, halten "Starke Typen" Einzug in die Ausstellungsräume. In den Kunstwerken der Schüler versammeln sich Wesen aus Cartoons und Comic-Helden, Bilderbuch-Gestalten oder Manga-Figuren, gestaltet in unterschiedlichen Techniken. Mit den Bewerbungen der Erstklässler für die Kulturstrolche sind auch die Jüngsten Ausstellungsteilnehmer. Bei der Eröffnung um 11 Uhr begrüßt der Erste Beigeordnete Paul Schrömbges die Gäste gemeinsam mit den "Tierisch schrägen Typen" - Jugendliche mit selbst geschaffenen Puppen aus einem Kulturrucksack-Workshop.

Brigitte Baggen, Nicola Nilles und Jutta Pitzen geben eine kurze Einführung in die Ausstellung, bevor die Kulturstrolche der Klasse 3a von der Grundschule an der Zweitorstraße mit ihrem 'Tanz der Comic-Helden' die Eröffnung abrunden. Der Eintritt ist frei. Zu sehen sind die Arbeiten der Schüler bis zum 17. Juli dienstags bis samstags von 12 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Viersener Schüler stellen in der Galerie im Park aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.