| 00.00 Uhr

Viersen
Viersener Schüler zeigen ihre Helden

Viersen: Viersener Schüler zeigen ihre Helden
Schüler der Klasse 1b der Paul-Weyers-Schule stellten sich zu ihren Helden auf den Fußballplatz. FOTO: Busch
Viersen. In der Städtischen Galerie im Park sind ab Sonntag "starke Typen" zu sehen: Neben Batman, Spiderman und Wickie setzten Kinder und Jugendliche auch ihre Alltagshelden in Szene - etwa die Männer von der Müllabfuhr Von Birgitta Ronge

Einmal im Jahr machen in der Städtischen Galerie im Park in Viersen die großen Künstler Platz für den Nachwuchs: Dann stellen Jungen und Mädchen der Viersener Schulen in der Galerie aus. In jedem Jahr gibt es ein anderes Motto, mit dem sich die Schüler im Unterricht auseinandersetzen. In diesem Jahr lautet es "Kunst trifft starke Typen" - das ließ Lehrern und Schülern einen großen kreativen Spielraum.

Ab Sonntag sind nun in den Ausstellungsräumen viele "starke Typen" zu sehen - darunter Helden, die die Eltern der jetzt ausstellenden Kinder schon kannten, etwa Batman und Spiderman. "Starke Typen" sind für die Kinder auch Wickie, Pippi Langstrumpf, Jim Knopf oder die Star-Wars-Helden. "Tierisch starke Typen" bastelten die jungen Teilnehmer eines Workshops im Programm "Kulturrucksack" - ihre Stabpuppen um den Löwenkönig Leopold mit der roten Wuschelmähne werden mit dem Ersten Beigeordneten der Stadt, Paul Schrömbges, am Sonntag um 11 Uhr die Schau eröffnen.

Auch Bilder von Flüchtlingskindern sind in der Galerie zu sehen. FOTO: Busch Franz-Heinrich sen.

Erstklässler, die sich für die Teilnahme am Projekt "Kulturstrolche" bewerben, stellen in der Galerie ebenso aus wie Schüler der Jahrgangsstufe 12. Diese bunte Vielfalt, die unterschiedliche Herangehensweise ans Thema und die Machart der Bilder und Figuren macht den Besuch der Galerie so reizvoll. Was macht einen "starken Typen" aus? Und wer ist für mich ein Held? Wer diese Fragen im Kopf behält, wenn er durch die Ausstellung schlendert, entdeckt die Antworten der Kinder und Jugendlichen in jedem Exponat. So sind neben den Helden aus den Comicheften und Fernsehserien auch Helden des Alltags zu sehen: Kinder der Grundschule Zweitorstraße entwarfen einen Comic um zwei Helden der Schule, die dafür sorgen, dass auf dem Schulhof nach einem Streit wieder Frieden einkehrt. Siebtklässler der Gemeinschaftshauptschule Süchteln setzten ihre persönlichen Alltagshelden mit Farbe auf Textil in Szene: die Obdachlosenhilfe, die Feuerwehr, das Rote Kreuz und die Männer von der Müllabfuhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Viersener Schüler zeigen ihre Helden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.