| 10.15 Uhr

Viersen Anno Dazumal
Vom Schlösschen zur Villa

FOTO: Franz-Heinrich Busch
Kreis Viersen. Die Geschichte von Haus Clee in Waldniel reicht zurück bis ins 14. Jahrhundert. 1870 ließ der damalige Eigentümer, der Seifenfabrikant Eduard Rosbach, das alte Haus abbrechen und als Schlösschen neu aufbauen.

1911 kaufte Josef Kaiser (Kaiser's Kaffee) das Anwesen. Er ließ das Schlösschen von 1936 bis 1938 im Stil eines englischen Landhauses umbauen. Zunächst nutzte die Familie Kaiser die Villa als Sommersitz, später als ständigen Wohnsitz.  1951 erwarben die Dominikanerinnen von Bethanien das Gelände von den Erben Kaisers und bauten das heutige Kinderdorf auf. 

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen Anno Dazumal: Vom Schlösschen zur Villa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.