| 17.44 Uhr

Niederkrüchten
Wasseruhr-Masche: In Elmpt 96-Jährige bestohlen

Niederkrüchten. Eine 96-Jährige ist in Elmpt von einem jungen Mann betrogen und bestohlen worden. Laut Polizei tauchte der Unbekannte gegen 12.30 Uhr am Haus an der Straße An der Wae auf. Unter dem Vorwand, die Wasseruhr kontrollieren zu müssen, ging er mit der Hausbewohnerin in den Keller. Dafür verlangte er einen dreistelligen Geldbetrag, den das Opfer nach einiger Diskussion auch zahlte – ohne Quittung. Als die Seniorin das Geld aus einem anderen Raum holte, stahl der Unbekannte noch eine Geldbörse. Der Betrüger und Dieb ist 20 bis 30 Jahre alt, etwa 165 cm groß, spricht Deutsch, hat dunkles, mittellanges Haar. Hinweise unter Tel. 02162/377-0.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Wasseruhr-Masche: In Elmpt 96-Jährige bestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.