| 00.00 Uhr

Viersen
Weihnachtsgeschichte in Liedern vorgetragen

Viersen. Hinsbeck Der Panorama-Chor, der 2017 sein 30-jähriges Bestehen feierte, beendete in der evangelischen Kirche Hinsbeck das Jahr mit einem besinnlichen, eindrucksvollen "Konzert im Advent". "Wir wollten gegen den Konsumrausch einen Kontrapunkt der Ruhe setzen", so einer der Sänger. Das Programm enthielt volkstümliche und klassische Musik sowie Gospels. Die Lieder orientierten sich an der Weihnachtsgeschichte wie "Tochter Zion, freue dich", "A child is born in Bethlehem" und "Kommet ihr Hirten".

Auf romantische Wiegenlieder wie "Schlaf ein, Jesulein" folgten "Jingle Bells"und "Fröhliche Weihnacht überall". Mal zart und sanft, mal kräftig und volltönend - der Chor verstand es, ausdrucksvoll zu interpretieren. Bei "Lieber guter Weihnachtsmann" zeigten Resi und Bernd Gehring mit ihren Kindern Volker, Sylvia und Sandra die Musikalität der Familie. Die Soli von Ulrike Schweden zählten zu den Höhepunkten. heko

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Weihnachtsgeschichte in Liedern vorgetragen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.