| 00.00 Uhr

Viersen
Wie viel Luxus ist möglich?

Viersen: Wie viel Luxus ist möglich?
FOTO: Berns, Lothar (lber)
Viersen. Überall steigen die Preise: Im Supermarkt, beim Energieversorger und sogar für das Wasser muss man mehr bezahlen.

Das ist es keine Überraschung, dass auch kulturelle Erfrischungen, nämlich die Abonnements für die Festhalle, teurer werden. Mal um zehn, mal um fünf Prozent werden die Preise in der kommenden Spielzeit erhöht. Das ist moderat. Zumal die Politiker hier - ebenso wie bei den Erhöhungen für die Stadtbibliothek - Familien und Kinder bewusst ausgenommen haben.

Langfristig muss man sich aber fragen, wie viel Kultur sich die Stadt Viersen leisten will - und wie viel sie sich tatsächlich leisten kann. Ein Kulturprogramm mit Vielfalt und Qualität schmückt zweifellos jede Kommune. Trotzdem muss es bezahlt werden. Ein kritischer Blick ist also geboten. Dass es in Viersen durchaus gute Ideen gibt, das zeigen Neuerungen wie etwa die Last Minute-Tickets.

daniela.buschkamp@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Wie viel Luxus ist möglich?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.