| 00.00 Uhr

Statistik
Wieder mehr Scheidungen

Kreis Viersen. Erstmals nach fünf Jahren haben sich im Kreis Viersen wieder mehr Ehepaare scheiden lassen: 523 Ehescheidungen gab es im Jahr 2015, teilte das Statistische Landesamt NRW gestern mit - das ist ein Anstieg gegenüber 2014 von 6,3 Prozent.

In mehr als der Hälfte reichten kinderlose Paare die Scheidung ein, bei 247 Ehescheidungen waren insgesamt 443 minderjährige Mädchen und Jungen betroffen.

Der Anstieg in Viersen bewegt sich gegen den Landestrend: In Nordrhein-Westfalen sank die Zahl der Ehescheidungen im vergangenen Jahr um 3,0 Prozent auf 38.312 Fälle - das ist der niedrigste Stand seit mehr als zehn Jahren.

(mrö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Statistik: Wieder mehr Scheidungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.