| 00.00 Uhr

Viersen
Würzige Kräuter-Muffins

Viersen: Würzige Kräuter-Muffins
Raffiniert: Die kleine Menge Greyerzer macht die Muffins herrlich herzhaft. FOTO: Busch, Franz-Heinrich sen. (bsen)
Viersen. Für acht Muffins zwei Frühlingszwiebeln putzen, in feine Röllchen schneiden. Eine Hand voll frischer Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Thymian) fein hacken. In einer Arbeitsschüssel 250 g Mehl (Typ 550), je 1/2 TL Salz und Pfeffer, etwas Chilipulver, 1 TL Backpulver, die Kräuter, Frühlingszwiebeln und 80 g geriebenen Greyerzer vermengen.

In einer zweiten Arbeitsschüssel vier EL Olivenöl, 200 ml Milch und zwei Eier mit dem Handrührgerät verquirlen. Die Mehlmischung esslöffelweise unter die Eier-Milch rühren.

Den Teig in gefettete Muffinförmchen geben. 40 g Greyerzer darauf streuen. Im Backofen circa 25 Minuten backen.

Thermostat: Stufe 2 (180 Grad Celsius), auf mittlerer Schiene einschieben.

Nährwert pro Stück: 196 kcal, 9 g E, 10 g F, 19 g KH.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Würzige Kräuter-Muffins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.