| 00.00 Uhr
Niederkrüchten
Zehn Pferde auf der B 221
Niederkrüchten: Zehn Pferde auf der B 221
FOTO: ddp, ddp
Niederkrüchten. Für Aufregung sorgten am Dienstag zehn Pferde, die um die Mittagszeit von ihrer Koppel an der B 221 ausgerissen waren. Sie liefen durch den Wald und teils auch auf die Bundesstraße.

Zu einem Unfall kam es zum Glück nicht. Sieben Pferde konnten nach Mitteilung der Polizei rasch wieder eingefangen werden. Drei dehnten ihren Ausflug noch bis in den Bereich Arsbeck aus und wurden nachmittags zum Pferdeschutzhof zurückgebracht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar