| 11.33 Uhr

Niederkrüchten
Zeitplan für Kaserne bleibt

Niederkrüchten: Zeitplan für Kaserne bleibt
FOTO: RPO
Niederkrüchten. Die Ankündigung des britischen Premierministers David Cameron, die restlichen zwölf Standorte britischer Truppen in Deutschland bis 2020 aufzugeben, hat keine Auswirkungen auf die Javelin Barracks in Elmpt. G

estern morgen telefonierte Kämmerer Klaus Blech mit dem britischen Verbindungsoffizier Alistair Clark, der bekräftigte, es gebe keine Veränderung der Terminplanung für den ehemaligen RAF-Flughafen. "Wir gehen nach wie vor von der Phase 2014/'15 aus und werden in dem Zeitrahmen weiterplanen", sagte Blech auf Anfrage der RP.

Die Übergabe des Geländes ist für März 2016 vorgesehen. Erster Schritt des Abzugs ist die für September 2011 angekündigte Schließung des Rhine Area Workshops (RAW) der Javelin Barracks in Elmpt, der mit 72 Zivilangestellten für Reparaturen von Militärfahrzeugen sorgt.

Daran besteht nach Verlegung des Hauptquartiers des schnellen Eingreifkorps (HQ ARRC) nach Großbritannien im Juli kein ausreichender Bedarf mehr. Ideen zur Folgenutzung des Elmpter Militärgeländes sammelt der vom Rat eingesetzte Arbeitskreis Konversion.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Zeitplan für Kaserne bleibt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.