| 00.00 Uhr

Viersen
Zum ersten Mal am Tisch des Herrn

Viersen: Zum ersten Mal am Tisch des Herrn
FOTO: Dirk Janssen
Viersen. Zahlreiche Jungen und Mädchen im Grenzland gehen in den kommenden Wochen zum ersten Mal zur Kommunion. Traditionell wird die Erstkommunion vielerorts am ersten Sonntag nach Ostern, am Weißen Sonntag, gefeiert - wie hier in der Pfarre St. Bartholomäus in Niederkrüchten. Mit den Kindern freuten sich die Katecheten, die die 18 Jungen und Mädchen in den vergangenen Monaten auf das Sakrament vorbereitet haben, sowie Pfarrer Alexander Schweikert. Am Sonntag feierten die Kinder mit Verwandten und Freunden, gestern Vormittag trafen sie sich noch einmal zur Dankmesse in der Kirche. In der kommenden Woche zeigen wir die nächsten Fotos von Erstkommunionkindern aus dem Grenzland. Weitere folgen.
(biro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Zum ersten Mal am Tisch des Herrn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.