| 00.00 Uhr

Wassenberg
14-Jährige stürzt auf Baustelle acht Meter in Aufzugsschacht

Wassenberg: 14-Jährige stürzt auf Baustelle acht Meter in Aufzugsschacht
Aus dem zweiten Stock dieses Rohbaus stürzte ein 14-jähriges Mädchen in den Keller. Zahlreiche Einsatzkräfte bemühten sich um ihre Rettung. FOTO: HELDENS
Wassenberg. Über das Gerüst kletterten sie in eine Baustelle. Sie wollten spielen. Im Dunkeln. Keine gute Idee: Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein Mädchen dabei zu.

Am Montag hielten sich ab 20.05 Uhr drei 14-Jährige aus Wassenberg in dem Rohbau eines Mehrfamilienhauses an der Roermonder Straße auf. Wie sie sagten, hatten sie das Gebäude betreten, um dort "Verstecken" zu spielen, so die Polizei. Dabei stürzte eines der Mädchen aus der zweiten Etage in einen Schacht bis in den Keller, nach Schätzungen etwa acht Meter.

Zur Unterstützung rückte die Feuerwehr mit 19 Mann an und konnte die Jugendliche aus dem Aufzugsschacht befreien. Von der Drehleiter aus wurde ein möglicher Landeplatz für den Rettungshubschrauber ausgeleuchtet, berichtete Holger Röthling, Leiter der Feuerwehr. Schließlich wurde nach Rücksprache mit dem Notarzt das Mädchen mit einem Rettungswagen ins Klinikum Aachen gebracht. Zur Klärung des genauen Geschehens hat die Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen und hält Kontakt zur Bauaufsicht, die in die Untersuchungen einbezogen ist. Eine gute Nachricht hatte Polizeisprecherin Angela Jansen gestern Nachmittag: "Das Mädchen ist nach unseren Informationen außer Lebensgefahr."

Glimpflich verlief der nächste Einsatz für die Wassenberger Feuerwehr. In einem Wohnheim für Flüchtlinge an der Jülicher Straße an der L 117 in Richtung Ratheim wurde gegen 22.35 Uhr in einem Abstellraum ein brennender Putzeimer aufgefunden, den die Feuerwehr löschen konnte. Durch die Rauchentwicklung entstand leichter Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Zwei Männer wurden an Ort und Stelle notärztlich versorgt. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

(gala)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: 14-Jährige stürzt auf Baustelle acht Meter in Aufzugsschacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.