| 00.00 Uhr

Wassenberg
200 Strohballen brennen lichterloh

Wassenberg: 200 Strohballen brennen lichterloh
Eine brennende Strohmiete auf einem Feld nahe dem Industriegebiet Forst sorgte Freitag früh für einen Einsatz der Feuerwehr. FOTO: Uwe Heldens
Wassenberg. Die Trockenheit des Hitzetages sorgte dafür, dass eine Miete mit 200 Strohballen nahe der L 117 am Freitag früh kurz nach Mitternacht wie Zunder brannte.

Gottlob hielt der Gewitterregen später die Ausdehnung in Grenzen. Wie üblich bei derartigen Einsätzen, ließ die Feuerwehr das Stroh kontrolliert abbrennen, verhinderte aber weitere Ausbreitung an den Rändern. Gegen 2 Uhr konnte das Gros der 18 Wehrleute der Einheit Wassenberg abziehen. Sechs Einsatzkräfte mit einem Tanklöschfahrzeug blieben bis 6.30 Uhr vor Ort. Die Polizei ermittelt, weil Brandstiftung nicht auszuschließen ist.

(aha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: 200 Strohballen brennen lichterloh


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.