| 00.00 Uhr

Wassenberg
Benefizkonzert für Kinder mit fetalem Alkoholsyndrom

Wassenberg. "Eintracht" Birgelen und "Wassenjazz" geben Konzert zugunsten der FASD. Der Vorverkauf hat begonnen.

Der Musikverein "Eintracht" Birgelen und die Band "Wassenjazz" laden für Sonntag, 18. September, 17 Uhr, zum Benefizkonzert zugunsten des FASD ins Forum der Betty-Reis-Gesamtschule in Wassenberg ein. Als Gast wurde der Trompeter Rüdiger Baldauf gewonnen, der als erfolgreicher Jazztrompeter oft im Fernsehen auftritt. Die Schirmherrschaft des Konzerts übernimmt Landrat Stephan Pusch.

Was ist FAS? In Deutschland werden jedes Jahr rund 4000 Kinder mit dem fetalen Alkoholsyndrom geboren, einer Schädigung der Kinder, die durch den Alkoholkonsum der Mütter während ihrer Schwangerschaft entstanden ist. Eine Heilung dieser schweren Behinderung ist nicht möglich. Allerdings handelt es sich um eine Behinderung, die zu 100 Prozent verhindert werden kann, weil schon ein geringer Alkoholkonsum während der Schwangerschaft zu den schweren geistigen und körperlichen Fehlbildungen der Kinder führen kann. Die Betroffenen bedürfen häufig der dauerhaften Unterstützung im Alltag.

Mit dem Konzert, das jeden Musikgeschmack von Jazz über Filmmusik bis zur Klassik treffen wird, möchten der Musikverein "Eintracht" und die Band "Wassenjazz" ihren Beitrag leisten, auf die schwere Krankheit aufmerksam zu machen, und dem FASD mit dem Erlös helfen. Karten kosten zehn Euro, acht Euro für Schüler. Der Vorverkauf hat begonnen: bei der Media Ecke Wassenberg, Metzgerei Zahren Birgelen, Buchhandlungen Wild Erkelenz und Gollenstede Heinsberg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Benefizkonzert für Kinder mit fetalem Alkoholsyndrom


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.