| 00.00 Uhr

Wassenberg
"Bunte Weihnachten" besungen

Wassenberg. Schüler sangen in der Betty-Reis-Gesamtschule. Spenden an Partnerschule.

Mit dem bekannten spanischen Weihnachtslied "Feliz Navidad" verabschiedeten sich mehr als 100 gesangsfreudige Mädchen und Jungen der Betty-Reis-Gesamtschule nach ihrem einstündigen Adventskonzert.

Rund 300 Zuschauer - Eltern, Geschwister, Lehrer sowie zahlreiche interessierte Wassenberger - füllten das große Forum der Schule, als die Fachschaft Musik unter dem bezeichnenden Motto "Bunte Weihnachten" einen facettenreichen Querschnitt präsentierte, der mit anhaltendem Applaus und anerkennenden Blicken belohnt wurde. Unter der versierten Leitung der vier Musiklehrerinnen Gisela Gatzen, Andrea Lemmen-Wahl, Sara Philippen und Claudia Taube hatten die jungen Mitwirkenden - hauptsächlich Fünftklässler - ein weihnachtliches Programm einstudiert, das einstimmen sollte auf die bevorstehenden Festtage.

Das Bläserensemble der Betty-Reis-Gesamtschule, das in Kooperation mit der Kreismusikschule Heinsberg entstanden ist, eröffnete den musikalischen Reigen beim traditionellen Adventskonzert unter anderem mit einem Weihnachtsmedley. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 hatten das Flötenspiel "In der Weihnachtsbäckerei" einstudiert, besangen außerdem "Das Engelchen Charlotta".

Mit lustigen Zipfelmützen und Blockflöten verwandelten sich die Wassenberger Gesamtschüler in kleine Fantasiewesen, die einen Wichteltanz zur Aufführung brachten. Die Träume zweier schlafender Kinder, die im Schlafanzug auf der Bühne auftraten, wurden beim Tanz "Unter dem Tannenbaum" verdeutlicht, als plötzlich ein Zirkus auftauchte.

Stimmungsvolle Lieder wie "Kalt, kalt, kalt, es ist bitterkalt" oder auch "Was schenk' ich dir zu Weihnachten" sorgten für eine festliche Atmosphäre in den gut gefüllten Zuschauerreihen. Auch christliche Lieder ("Kleines Licht aus Bethlehem", "Jesus ist geboren") gehörten zum abwechslungsreichen Repertoire der Gesamtschüler.

Das Adventskonzert hat bereits Tradition - jetzt fand die zehnte musikalische Aufführung statt. Bei freiem Eintritt wurden die Konzertbesucher um Spenden gebeten, die der Partnerschule in Guatemala zugutekommen sollen. Die Betty-Reis-Gesamtschule freut sich über 330 Euro, die an diesem Abend zusammenkamen.

(DG)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: "Bunte Weihnachten" besungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.