| 00.00 Uhr

Wassenberg
Country-Dance-Attraktion beim Johanniterfest

Wassenberg: Country-Dance-Attraktion beim Johanniterfest
"The countryline-dancers" zeigten eine Auswahl aus ihrem Repertoire beim Johanniterfest im Wassenberger Stift. FOTO: EWL
Wassenberg. Die Bewohner des Johanniter-Stifts kennen und lieben ihren Haustechniker Harry Gehlen. Doch, was viele von ihnen nicht wussten: Harry Gehlen hat seit gut einem halben Jahr ein neues Hobby. Er gehört der Truppe "The countryline-dancers" an. Die Gruppe besteht aus 14 Frauen und Männern, die seit drei Jahren unter der Leitung von Gaby Kerber zwei Mal pro Woche insgesamt sieben Stunden trainieren. Ihr Repertoire umfasst mittlerweile 90 Tänze. Eine kleine Auswahl davon zeigten sie nun beim traditionellen Johannisfest des Johanniter-Stifts.

Bekleidet mit Jeans, weißen Hemden, Cowboyhüten und Cowboystiefeln standen Harry Gehlen und seine Truppe in Reihen und Linien vor- und nebeneinander und zeigten verschiedene Schrittkombinationen und Figuren. Bewohner, Angehörige und Besucher waren begeistert und spendeten am Ende reichlich Beifall für den gelungenen Auftritt.

Dies war aber nicht der einzige Höhepunkt beim Johannisfest. Zum vierten Mal spielte die Band "Klasse(n)Treff" und lud mit Hits wie "Über sieben Brücken musst du gehen" und "Gipsy Queen" zum Mitsingen und Mitklatschen ein. Mit den "Castle Pipers" gab es weitere musikalische Unterhaltung, die auf ebenso viel Begeisterung stieß wie der Auftritt der Band.

Indessen konnten die Kinder schöne Preise beim Dosenwerfen und Torwandschießen gewinnen oder sich schminken lassen. Wer hungrig war, der stärkte sich mit Kuchen, Eis vom Eiscafé Kohlen, Grillspezialitäten, Reibekuchen oder Champignons. Gemütlich saßen die Bewohner und Besucher auf Bierzelt-Garnituren unter Zeltdächern, so dass ein wenig Regen ihnen nichts anhaben konnte. So harrten sie aus. Denn niemand wollte die große Tombola verpassen. Schließlich gab es als erste Preise ein Fahrrad, zwei Karten für ein Borussia-Fußballspiel, ein elektronisches Buch, den Kindle, einen 40-Euro-Gutschein für das Restaurant Tante Lucie, einen Toaster und eine Kaffeemaschine zu gewinnen. Das Johannisfest endete dann mit einem Abendsegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Country-Dance-Attraktion beim Johanniterfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.