| 00.00 Uhr

Viersen
Das sind die Projektpartner

25 Partner gehören dem Interreg-Projekt "Kulturgeschichte digital" an. Dies sind Beesel, die Biologische Station Krickenbecker Seen, Brüggen, Echt-Susteren, die Euregio Rhein-Maas-Nord, der Naturpark Maas-Schwalm-Nette, der Heinsberger Tourist-Service, der Landschaftsverband Rheinland, Leisure port, Leudal, Maasgouw, die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach, der Naturpark Schwalm-Nette, die Naturschutzstation Wildenrath, Niederkrüchten, Niederrhein Tourismus, das Regionalforstamt Niederrhein, Roerdalen, Roermond, die Stichting IKL, Venlo, der VVV Midden Limburg, Wachtendonk, Wassenberg und Wegberg.

Für Brüggen und Niederkrüchten fuhren die Bürgermeister Frank Gellen (CDU) und Kalle Wassong (parteilos) zur Vertragsunterzeichnung nach Wassenberg. In Brüggen sollen im Rahmen des Projekts auch die Kasematten an der Burg für touristische Zwecke wieder zugänglich und verkehrssicher gemacht werden. In Niederkrüchten könnten etwa Haus Elmpt und die Elmpter Kapelle als "Points of interest" ins Digital-Projekt aufgenommen werden.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Das sind die Projektpartner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.