| 00.00 Uhr

Wassenberg
Freude über gespendete neue Übungsfahrräder

Wassenberg: Freude über gespendete neue Übungsfahrräder
Johannes Kiwitt (hinten l.), Vorsitzender der Kreisverkehrswacht, übergab zwei Übungsräder und Helme an die Grundschule Birgelen für die Radfahrausbildung der Dritt- und Viertklässler. FOTO: Laaser
Wassenberg. Kinder lieben es, mit dem Fahrrad mobil zu sein. Damit dies auch sicher im Straßenverkehr geschieht, ist die Radfahrerausbildung fester Bestandteil der Verkehrserziehung in den Klassen 3 und 4 der Grundschulen. Dazu gehören Theorie (im Lern- und Übungsheft) ebenso wie Fahrpraxis, die mit der Fahrradprüfung endet. Die Kreisverkehrswacht unterstützt in enger Abstimmung mit den Verkehrssicherheitsberatern der Polizei diese Ausbildung, stellt Schulen aus Spendenmitteln und Mitgliedsbeiträgen etwa Ausbildungsfahrräder und Helme zur Verfügung.

So wie jetzt in der Katholischen Grundschule Birgelen, der am Tag der Fahrradprüfung zwei Ausbildungsräder und zwei Fahrradschutzhelme übergeben wurden. Pfarrer Thomas Wieners segnete die Gegenstände. Bereits im Dezember 2016 hatte die Kreisverkehrswacht zahlreiche Elternlotsen komplett mit Funktions- und Warnbekleidung ausgestattet.

(aha)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Freude über gespendete neue Übungsfahrräder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.