| 00.00 Uhr

Wassenberg
Graf-Gerhard-Straße steht kurz vor der Freigabe

Wassenberg. Auf dem Vorplatz zur Sparkasse (hinten links) sind noch letzte Pflasterarbeiten im Gange, an Straßen- und Gehwegrändern müssen noch Verfugungen fertiggestellt werden. Der Umbau der Graf-Gerhard-Straße geht dem Ende entgegen. Gestern gab es schon eine Begehung mit Vertretern des Bauunternehmens Florack und der Stadt, bei der noch einige Abstimmungen zu treffen waren. Markierungen und eine provisorische Beschilderung müssen noch eingerichtet werden, damit nächste Woche die Bauabnahme erfolgen und die Straße für den Verkehr freigegeben werden kann.
(aha)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Graf-Gerhard-Straße steht kurz vor der Freigabe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.