| 00.00 Uhr

Wassenberg
Großes Orchestertreffen zum Jubiläum

Wassenberg: Großes Orchestertreffen zum Jubiläum
Der Birgelener Musikverein unter Leitung von Jan van Hulten machte den Auftakt zum großen Jubiläumskonzert in der Mensa der Grundschule. FOTO: Jörg Knappe
Wassenberg. 90 Jahre Musikverein "Eintracht" Birgelen: Höhepunkt war ein Konzert mit dem Jubilar und allen Musikvereinen der Stadt Wassenberg. Von Philipp Schaffranek

Als ein Zusammenschluss aus mehreren Musizierenden entstand im Jahr 1925 der Musikverein "Eintracht" Birgelen. Heute, 90 Jahre später, wird in Birgelen weiterhin Musik gemacht. Das gilt es, in diesem Jahr kräftig zu feiern, das ganze Jahr steht für die Birgelener Musiker im Zeichen des Jubiläums.

Am Samstagabend gab des den Konzerthöhepunkt unter dem Motto "Non Stop Music". Dazu waren alle musizierenden Vereine aus dem Stadtgebiet Wassenberg in die Aula der Birgelener Grundschule gekommen. Nacheinander unterhielten die Musikvereine aus Orsbeck, Myhl und Effeld und die Trommlercorps aus Effeld, Myhl, Birgelen und Ophoven die Besucher. Auch die Castle Pipers aus Myhl spielten auf.

Den Beginn machten die Birgelener Musiker mit dem Konzertmarsch "Old and New" von Alfred Reed. "Der Marsch zieht sich wie ein roter Faden durch unser Jubiläumsjahr. Er zeigt, was wir sind: Ein alter Traditionsverein, jung im Herzen, der alte Traditionen wahrt und gleichzeitig auch neue Wege bestreitet", sagte Ruth Jansen. Sie führte durch das Programm. Gleichzeitig ist "Old and New" auch der Name der ersten Studio-CD, die die Birgelener im vergangenen Jahr aufgenommen hatten. Die erste CD ist wohl neben dem Erfolg beim Deutschen Musikfest in Chemnitz im Jahr 2013 einer der Höhepunkte der jüngsten Vereinsgeschichte. Bei einem Wertungsspiel schnitten die Birgelener in Chemnitz mit sehr gutem Erfolg ab. Im musikalischen Programm folgte dann das schnelle Stück "Slavonic Dance" von Antonin Dvorak. Mit Thomas Doss' "Fanfare for a new Horizon" beendeten der Birgelener Musikverein, der seit 2006 unter der musikalischen Leitung von Jan van Hulten steht, den eigenen Auftritt.

Getreu dem Motto "Non Stop Music" war eine zweite Bühne aufgebaut worden. So waren die Übergänge zwischen den einzelnen Vereinsauftritten fließend. Die Musikvereine boten ein vielfältiges Programm, dass von bekannten Märschen bis hin zu Pop-Hits reichte.

So ganz ohne Unterbrechungen ging es dann aber doch nicht. Schließlich gibt es bei einem Jubiläum auch immer viele Gratulanten. Bürgermeister Manfred Winkens, freute sich über das lange Bestehen des Birgelener Musikvereins. Angetan war er auch von der Umsetzung des Konzertabends: "Es freut mich, das alle Stadtvereine an einem Abend musizieren. Ich glaube, das hat es so noch nie gegeben." Auch Josef Michels, der Ehrenvorsitzende und Schirmherr des Jubiläumsabends, lobte die "prachtvolle Truppe". Michels hat die Vereinsgeschichte 30 Jahre lang als Vereinsvorsitzender geprägt. 62 der 90 Jahre Vereinsgeschichte hat er miterlebt. Etwas Besonderes war ein kleiner Einspielfilm über das Vereinsleben mit vielen alten Fotos.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Großes Orchestertreffen zum Jubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.