| 00.00 Uhr

Wassenberg
Hastenraths Will packt aus und sagt "Guten Appetit"

Wassenberg: Hastenraths Will packt aus und sagt "Guten Appetit"
Hastenraths Will kostet schon mal: (v.l.) Christian Macharski, Koch Marco Heinrichs, Restaurantbetreiber Karsten Gärtner, Ruth Neumann. FOTO: Rurtal Produktion
Wassenberg. Erstmals Weihnachts-Special des Dorf-Comedians mit Drei-Gänge-Menü im Restaurant "Tante Lucie". Von Angelika Hahn

Hastenraths Will packt in der Vorweihnachtszeit gern aus, das ist bekannt. Seit drei Jahren unterhält der "scharismatische" Landwirt aus dem Selfkant mit seinem Weihnachtsprogramm schon bestens sein Publikum in der Region und darüber hinaus. Das soll sich auch in diesem Jahr nicht ändern - das heißt, doch: Denn das Weihnachts-Special präsentieren Will und sein Alter Ego, Comedian Christian Macharksi, im Dezember in neuem, besonderen Rahmen, verbunden mit adventlichen Gaumenfreuden - in Wassenbergs Traditions-Restaurant "Tante Lucie", An der Windmühle.

Gestern stellten Macharski und seine Kollegin Claudia Jansen von der Rurtal-Produktion gemeinsam mit Restaurantchef Karsten Gärtner und seiner Stellvertreterin Ruth Neumann das Konzept vor. Mit dabei auch "Tante Lucie"-Betreiberin Marianne Limburg. An zwei Donnerstagen, 8. und 15. Dezember, ab 18.30 Uhr (Einlass) erwartet Freunde lustiger Dorfcomedy und guten Essens unter dem Motto "Onkel Will trifft Tante Lucie" das Comedy-Programm, unterbrochen von drei Gängen eines von Küchenchef Josef Crützen komponierten Menüs aus Geräucherter Gänsebrust (Vorspeise), Geschmorten Ochsenbäckchen (in Ahrburgunder mit kleinen Gemüsen und Parmesankartoffeln) als Hauptgang sowie "Knusprigem Marzipan-Bratapfel" (mit Weinschaum) zum Nachtisch.

Die beiden Comedy-Blöcke werden rund 50 Minuten dauern, kündigte Macharski an, wozu sich der sogenannte Spiegelsaal des Restaurants mit Bühne und Bestuhlung in einen Theatersaal verwandeln wird. Anders als bei den mittlerweile bekannten Krimi-Dinnern, wechselt das Publikum zwischen Theater und Essen den Raum. Im Gesamtpreis des Abends von 59 Euro enthalten sei auch noch ein Begrüßungsgetränk, kündigt Karsten Gärtner an. An (auf Wunsch auch reservierten) Tischen im Obergeschoss des Restaurants wird erst die Vorspeise serviert, bevor die Gäste erstmals nach unten ins Theater gebeten werden. Die verlängerte Pause ist später dem Hauptgang vorbehalten, bevor Will die Bühne zum zweiten Comedy-Block entert. Den köstlichen Ausklang des Abends bildet anschließend der Nachtisch. Für Vegetarier werde übrigens ein Alternativgericht angeboten, betont der Restaurantbetreiber.

Für zweimal 120 Gäste ist das Programm konzipiert. Beim Jubiläumsprogramm des Rurtal-Trios vergangene Woche wurden durch das Werbebanner schon viele Will-Freunde "hungrig". "Da haben sich viele Interessenten bereits vormerken lassen", betonte Macharski gestern zu Beginn des offiziellen Kartenvorverkaufs: bei "Tante Lucie" und unter www.hastenrathswill.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Hastenraths Will packt aus und sagt "Guten Appetit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.