| 00.00 Uhr

Wassenberg
Katharina Sauers Bilder: Blühendes im Winter

Wassenberg: Katharina Sauers Bilder: Blühendes im Winter
Duftige Blumenaquarelle zeigt Katharina Sauer bis April 2018 im Wassenberger Johanniter-Stift. FOTO: Johanniter-Stift
Wassenberg. Die Wassenbergerin stellt im Johanniter-Stift aus.

Katharina Sauer aus Wassenberg zeigt derzeit im Johanniter-Stift Bilder unter dem Motto "Blühendes im Winter". Die Ausstellung ist noch bis zum 3. April zu besichtigen. Katharina Sauer hat in den 70er Jahren eine interessante und vor allem vielfältige künstlerische Laufbahn eingeschlagen. Ihr Interesse an der Kunst begann mit dem Bemalen von Seide, und daraus entwarf sie dann exklusive Unikate: z.B. Jacken, Blusen, Kleider und Bilder.

Später, inspiriert durch eine Ausstellung, begann sie autodidaktisch zu aquarellieren, was sie dann auch beruflich als Erzieherin vielen Jugendlichen vermittelte. Ihre autodidaktischen Erfahrungen in der Aquarellmalerei hat Sauer in privaten Kunstschulen erweitert. Sauer liebt die Vielfalt und ist neugierig, Gekonntes zu verfeinern und immer wieder Neues auszuprobieren. Sie spielt mit vielen Maltechniken und Motiven. Zu ihrer großen Bandbreite an gestalterischen Techniken gehören Pastell-, Akt- und Porträtmalerei. Durch lasierende Farbaufträge drückt sie die Leichtigkeit und Transparenz des Aquarells aus. Die Blüten, ebenso wie die draußen vor Ort gemalten Landschaften faszinieren den Betrachter, wobei die sich ständig verändernde Wirkung des Lichts einen Einfluss auf das Bild hat. Es dominieren klare frische Farben, die Lebensfreude ausdrücken. Sauer hat schon mehrfach ausgestellt. Sie gehört dem Künstlerforum Schloss Zweibrüggen und dem Wassenberger Künstlerstammtisch an.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Katharina Sauers Bilder: Blühendes im Winter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.