| 00.00 Uhr

Wassenberg
Kind mit Fahrrad angefahren - Polizei sucht Pkw-Fahrerin

Wassenberg. Elfjähriges Mädchen erlitt leichte Verletzungen.

Am Mittwoch, 7. September, fuhr ein elfjähriges Mädchen aus Wassenberg mit seinem Fahrrad auf der Kirchstraße in Richtung Graf-Gerhard-Straße. Hinter der Grundschule wollte das Kind eine Straße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem hellblauen Pkw mit HS-Kennzeichen. Durch den Aufprall stürzte das Kind und verletzte sich leicht. Die Fahrerin des Pkw, eine etwa 20 bis 30 Jahre alte Frau mit dunklen, längeren Haaren, die sie zum Zopf gebunden trug, hielt daraufhin an und spracht kurz mit dem Mädchen. Dann stieg sie in ihr Fahrzeug (ein Kleinwagen, der durch den Unfall eine Delle unterhalb des Außenspiegels aufwies und verkratzt wurde) und fuhr davon. Der Fahrer eines schwarzen Pkw hielt kurz an, als er den Unfall bemerkte, stieg aber nicht aus. Später suchte das Kind in Begleitung seiner Mutter ein Krankenhaus auf, wo es ambulant behandelt werden musste.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei nun die Fahrerin des hellblauen Kleinwagens sowie den Fahrer des schwarzen Pkw. Diese, sowie weitere Zeugen des Unfalls, werden gebeten, sich unter Telefon 02452 9200 beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg zu melden.

(back)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Kind mit Fahrrad angefahren - Polizei sucht Pkw-Fahrerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.