| 08.43 Uhr

Wassenberg
Mann fährt im Transporter auf Terrasse

Transporter fährt auf Terrasse in Wassenberg
Transporter fährt auf Terrasse in Wassenberg FOTO: Uwe Heldens
Wassenberg. Am Donnerstagabend ist ein Betrunkener mit einem Transporter in den Garten eines Wohnhauses gefahren. Er durchbrach einen Zaun und blieb auf der Terrasse, wo kurz zuvor noch gegrillt worden war, stehen. Der Fahrer versteckte sich.

Gegen 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr Wassenberg  zu einem einem Unfall "Am Bahnhof" alarmiert. In einem Wohngebiet war ein Transporter von der Straße abgekommen und eine Böschung hinab gefahren, bestätigt die Polizei. Er durchbrach einen Zaun und fuhr auf eine Terrasse mit Möbeln und Grill. Eine kleine Mauer hatte das Auto gestoppt, bevor es ins Wohnhaus krachen konnte. 

Bis kurz vor dem Unfall hatten sich die Bewohner in dieser Gartenecke und auf der Terrasse aufgehalten. Der Fahrer war laut Augenzeugen zunächst nicht auffindbar. Kurz darauf sollen die Mieter des Hauses festgestellt haben, dass er sich unter dem Fahrzeug versteckt hatte. Der Rettungsdienst versorgte ihn zunächst – die Polizei nahm  den Fahrer schließlich mit, da er alkoholisiert war. Verletzt wurde niemand.

Ein Kran musste den Wagen aus dem tiefer liegenden Vorgarten herausholen.

(Heldens/top)