| 00.00 Uhr

Wassenberg
Menschliche Hasen mit Herz

Wassenberg: Menschliche Hasen mit Herz
FOTO: Laaser Jürgen
Wassenberg. "Wo ich herkomme, im Marburger Raum, da schrieben die Menschen vor Ostern traditionell mit Wachs Sinnsprüche auf Eier und färbten diese danach mit Zwiebelschalen", sagt die in Wassenberg lebende Künstlerin Eva-Stefanie Mosburger-Dalz, die gern künstlerisch mit Schriften arbeitet. Daher steht auf ihrem Ei auch ein Sinnspruch, nämlich: "Lass das Licht der Welt durch dich leuchten, verschenke dein Herz, verströme deine Liebe." Natürlich nicht ordentlich in der Mitte, wie bei den hessischen Eiern, sondern im Kreis um die Eierspitzen herum. "Man kann ja gefälligst den Kopf drehen", sagt die studierte Designerin augenzwinkernd. Warum dieser Spruch? Nun, Ostereier symbolisierten ja unter anderem die Auferstehung Jesu, sagt die Künstlerin. Aber davor liege die Passion: "Jesus erfährt, wie die Menschen sind und sich verhalten, aber dennoch hört er nicht auf, sie zu lieben, trotz aller Qualen und trotz der Tatsache, dass er seine Verzweiflung ohne seine Gefährten durchstehen muss - sie fallen in Schlaf, als er sich im Garten Gethsemane seiner Angst stellt. Und wir können eben auch nach Erschütterungen oder Enttäuschungen, um wieder Freude zu leben, aufeinander zugehen und unser Herz öffnen, auch wenn wir mal auf Unverständnis oder Gleichgültigkeit stoßen. Um Frieden in uns zu finden, können wir versuchsweise vergeben und loslassen. Um Freiheit zu finden, können wir die Dinge so tun, wie wir sie gut finden, unabhängig davon, ob das geschätzt wird oder niemand sich dafür interessiert. Damit das Ei witzig aussieht, hab ich es mit menschlichen Hasen verziert, die rote Herzen geben oder bekommen."

Eva-Stefanie Mosburger-Dalz arbeitet seit 1988 als Künstlerin. Sie ist Mitglied im BBK Aachen, der Künstlergruppe "Der Blaue Rheydter" und einer Projektgemeinschaft deutsch-niederländischer Künstler. Die Wassenbergerin arbeitet in der Atelieretage Wegberg. "Es geht mir in meiner künstlerischen Arbeit um die Tiefe, Poetik und den Funken Wahrheit, den Kunst zu transportieren vermag", sagt Mosburger-Dalz. Grafik, Textilkunst, Objekte und Installation sind ihre Schwerpunkte. Zur Zeit experimentiert sie auch mit Tanz, Klang und Texten zu Installationen im Raum.

RP-Foto: (Archiv)

FOTO: Laaser
(aha)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Menschliche Hasen mit Herz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.