| 00.00 Uhr

Wassenberg
Neuer Königsstaat für Birgelen

Wassenberg: Neuer Königsstaat für Birgelen
Der Vorstand mit Präses Pfarrer Wieners und der neue Königsstaat zeigen sich nach dem Vogelschuss in guter Stimmung. FOTO: St.-Lambertus-Bruderschaft
Wassenberg. Die Birgelener Schützenbruderschaft wird auch im kommenden Jahr einen kompletten Königsstaat präsentieren können. Das ist das Ergebnis des Vogelschuss-Sonntags bei der Herbstkirmes am vergangenen Wochenende. So wird nach einem Jahr Abstinenz das neue Königspaar wiederum Kurt und Ulla Werdermann heißen.

Auch ein Prinz wurde im zweiten Anlauf gefunden. Dominik Hendelkens, jüngster Offizier der Bruderschaft, errang die Prinzenwürde.

Bei den jüngsten Schützen hat wieder eine junge Dame die Schülerprinzessinnen-Würde errungen, es ist Annika Braun. Königin der Schützenschwestern wurde Änni Mastur, die nun schon zum dritten Mal die Schützenschwestern repräsentiert.

Auch Edwin Mönius, Offizier und aktueller Kaiser, zeigte sich beim Vogelschuss der Alt-Könige als treffsicherer Schütze. Insgesamt zeigte sich der Vorstand um Brudermeister Jütten mit der Kirmes zufrieden. Nichtsdestotrotz werde auch in Birgelen über eine Neugestaltung des gesamten Ablaufs der Kirmesveranstaltungen diskutiert, heißt es in der Mitteilung der Bruderschaft. Sehr gut angekommen bei der Herbstkirmes sei die neu verpflichtete Musikkapelle "Night Flyers", die zum Abschluss am Kirmesmontag noch einmal zum Klompeball aufspielte, schreibt die Bruderschaft.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Neuer Königsstaat für Birgelen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.