| 00.00 Uhr

Wassenberg
Oktober-Reise mit dem Heimatverein nach Leipzig

Wassenberg. Aufgrund der großen Nachfrage bietet der Heimatverein allen Interessierten seine Mehrtagesfahrt nach Leipzig noch einmal an. Vorgesehene Reisezeit ist vom 18. bis 21. Oktober.

In der Einladung des Heimatvereins heißt es: "Auf der Hinfahrt werden wir in der Drei-Flüsse-Stadt Hannoversch-Münden einen kurzen Zwischenstopp einlegen, um uns dann in Leipzig das Gewandhaus anzusehen. Nach dem Einchecken findet ein gemeinsames Abendessen statt. Am zweiten Tag besuchen wir die Stadt Naumburg und den Naumburger Dom, bevor die Fahrt weitergeht nach Freyburg zur Einkehr in die Sektkellerei ,Rotkäppchen'. Abends erwartet uns ein weiteres Highlight in Leipzig: ,Auerbachs Keller' - Goethe lässt grüßen!" Am dritten Tag wird die Innenstadt unter anderem mit der protestantischen Nikolai- und Thomaskirche sowie der katholischen Propsteikirche St. Trinitatis zu Fuß erkundet. Nachmittags steht die Besichtigung des Völkerschlacht-denkmals auf dem Programm, ebenso der Besuch der russischen Gedächtniskirche. Am Tag 4 heißt es dann Abschied nehmen. Auf der Rückfahrt sind noch Zwischenstopps in Weimar und Wetzlar geplant.

Die Kosten für die Fahrt betragen 300 Euro pro Person im Doppelzimmer für Mitglieder, zehn Euro pro Person mehr für Nichtmitglieder, 60 Euro Einzelzimmerzuschlag, inklusive Reiserücktrittversicherung.

Interessenten melden sich bei Waltraud Kurth, Ruf 02432 2662, E-Mail: kurth.birgelen@web.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Oktober-Reise mit dem Heimatverein nach Leipzig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.