| 00.00 Uhr

Wassenberg
Orsbeck feiert die Gemeinschaft

Wassenberg: Orsbeck feiert die Gemeinschaft
Die Kinder der dritten Klasse der Martinus-Grundschule Orsbeck waren bei der Sternenpolka in ihrem Element und bekamen viel Beifall für ihren Auftritt. FOTO: Uwe Heldens
Wassenberg. Alle Vereine des Ortes, Bruderschaft, Feuerwehr und Grundschule beteiligten sich am bunten Dorffest rund um die Schule. Regenschauer konnten die Stimmung nicht drücken. Spielaktionen und schönes Bühnenprogramm. Von Laura Dohmen

Zusammen arbeiten und gemeinsam feiern mit viel Musik und natürlich Fußball - all das war am Sonntag nicht nur bei der Fußball-Europameisterschaft, sondern auch beim Dorffest mitten in Orsbeck-Luchtenberg zu finden. Auf dem Schulhof - und wetterbedingt auch in den Räumen - der Orsbecker Grundschule standen Grillstand, Hüpfburg und viele weitere Aktionen für die Besucher bereit.

"Fast alle Vereine sind dabei", erklärte der Vorsitzende des Ortsrings, Franz-Josef Beckers, "den Ausschank machen zum Beispiel der Karnevalsverein UKV und die Schützenbruderschaft." Bei der Organisation des Festes, das alle vier Jahre stattfindet, arbeiten die elf Gruppen und Vereine Hand in Hand. Trotzdem lasse man sich immer etwas Neues einfallen, betonte Beckers.

Am Sonntag gab es etwa erstmals einen Menschenkicker, der gleich für ein Turnier zwischen Vertretern aller Vereine genutzt wurde. Obwohl der Musikverein St. Martini dabei mit drei Mannschaften am stärksten vertreten war, gewann der Karnevalsverein UKV.

Die jüngsten Besucher konnten sich außerdem fantasievoll schminken lassen oder im Rahmen einer Schnitzeljagd "ihren" Ort erkunden. In den Räumen der Schule bastelten sie aus Kartons kleine Tischkicker. Für die Stärkung zwischendurch und für alle anderen Besucher standen Grillstand und Cafeteria bereit. Für Unterhaltung sorgten Auftritte auf der NEW-Bühne. Die Kinder des Kindergartens Regenbogen zeigten einen Liedervortrag zur Europameisterschaft mit Fahnen aller beteiligten Nationen. Die Martinus-Grundschule war nicht nur mit Liedervorträgen aller Klassen, sondern auch mit einem Theaterstück der Kinder aus der offenen Ganztagsschule (OGS) unter dem Titel "Ich-du-wir" vertreten. "In dem Stück geht es um Gemeinschaft und verschiedene Nationalitäten - passend zur EM", beschrieb OGS-Leiterin, Andrea Fuchsmann und betonte: "Die Schule nimmt an so einem Dorffest natürlich einen großen Anteil."

Die Aufführungen zogen viele Besucher aus Orsbeck, Luchtenberg und der Umgebung an. "Vorher waren noch nicht so viele hier, aber danach war der Schulhof richtig voll", stellte Beckers zufrieden fest.

Die beiden anderen musikalischen Beiträge des Festes, die Auftritte der Chorgemeinschaft und des Musikvereins, verliefen nicht ganz wie geplant. Während der Vorführung des Chores begann ein kurzes Gewitter. Ihre gute Stimmung ließen sich die Orsbecker davon aber nicht nehmen: Der Chor sang weiter und die Zuschauer sahen und hörten unter Schirmen und Überdachungen weiter zu.

Ortsringvorsitzender Beckers, bei dem, wie Fuchsmann erklärte, an diesem Tag "alle Fäden zusammenliefen", plante schon während des Festes weiter: "Den Menschenkicker wollen alle beim nächsten Mal wieder haben." Außerdem sei ein Kunstrasenplatz für den Schulhof in Planung, verriet er, "den können wir dann für das Dorffest auch direkt nutzen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Orsbeck feiert die Gemeinschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.