| 00.00 Uhr

Wassenberg
Partnerschaftsjubiläum wird 2018 in Wassenberg gefeiert

Wassenberg. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Städte-Partnerschaftskomitees Wassenberg-Pontorson-Highworth standen ganz klar die Vorbereitungen auf die Europatage, die vom 25. bis 28. Mai im französischen Pontorson in der Normandie stattfinden. Daher fasste sich Vorsitzender Sepp Becker in seiner Begrüßung relativ kurz, damit Geschäftsführer Ullrich Gütte ausführlich über die Europatage informieren konnte.

Nach aktuellem Stand werden 64 Besucher aus Wassenberg und Umgebung zur 49. Jahresveranstaltung reisen. "Ihr müsst Euch auch keine Sorgen über die anstehenden Kosten machen, denn auch wenn Brüssel zuletzt einen Antrag Pontorsons auf einen Zuschuss der Europäischen Union abgelehnt hat, können wir die Fahrt zu den gewohnten Konditionen anbieten", sagte Gütte. Die Unterbringung erfolgt wie in den Vorjahren größtenteils in französischen Gastfamilien. Ein ganz genaues Programm des Festes liege noch nicht vor, "die dortige Präsidentin Helene Durant feilt gerade an den Details". Fest eingeplant sei am zweiten Tag die Hauptstadt der Bretagne, Rennes, zu besuchen, wobei Claude Baron und Michel Percevault eine Führung für die Gäste vorbereiten. Traditionell wird der offizielle Festakt am Samstag, dieses Jahr der 27. Mai, begangen, der mit einem Gottesdienst beginnt und auf Einladung der Stadt Pontorson mit einem gemeinsamen Essen im Salle Polyvalente endet. Fehlen im Terminkalender darf auch nicht der Ausflug zum Mont St. Michel.

Mit einem Ausblick auf weitere Ereignisse in diesem Jahr wie auch für 2018, wenn es zum 50-Jährigen der Partnerschaft kommt, informierte Sepp Becker. Schon Tradition hat der "Prix de Wassenberg", ein Pferderennen am 29. Oktober auf der Trabrennbahn in Pontorson, zu dem "wir wieder einige Preise stiften werden", sagte Becker. Zu diesem Ereignis können Interessierte sich noch beim Komitee melden und in Fahrgemeinschaften mitfahren. Für Oktober ist in Wassenberg eine Bürgerbegegnung mit Freunden aus Highworth vorgesehen, mit denen die Partnerschaft seit 1991 besteht.

Die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen einer der ältesten Städtepartnerschaften im Kreis Heinsberg finden schließlich vom 10. bis 13. Mai 2018 in Wassenberg statt. "Wir hoffen, dass neben der einheimischen Bevölkerung viele Besucher aus Pontorson und Highworth teilnehmen werden", sagte Sepp Becker.

Ein weiteres gemeinsames Vorhaben der Partnerstädte hat schon konkrete Züge angenommen: Für 2018 erscheint ein Kalender mit Fotos aus den drei Orten. Er soll im Dezember in den Handel kommen.

(mimo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Partnerschaftsjubiläum wird 2018 in Wassenberg gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.