| 00.00 Uhr

Wassenberg
Quartettverein Myhl feiert 2017 90-Jähriges

Wassenberg. Auf seiner Jahreshauptversammlung hat der Quartettverein Myhl einige Neubesetzungen im Vorstand vorgenommen. Nach siebenjähriger Amtszeit verzichtete Norbert Dols auf eine Wiederwahl. Als sein Nachfolger wurde Manfred Leffers ins Amt gewählt. Bestätigt wurden Hans Meetz im Amt des Vorsitzenden und Hans-Jürgen Seffner als Beisitzer.

Geschäftsführer Björn Tribukait gab eingangs der Versammlung einen ausführlichen Überblick über die Ereignisse des Jahres 2015. Höhepunkt war die Konzertreise nach Pontorson, wo der Chor im Rahmen des Partnerschaftstreffens der verschwisterten Städte Wassenberg und Pontorson mehrere Veranstaltungen musikalisch gestaltete.

Und im Gegensatz zu vielen Männerchören, die mit Überalterung und Mitgliederschwund kämpfen, konnte der Quartettverein 2015 seinen Bestand an Mitgliedern stark erhöhen und zählt inzwischen 54 aktive Sänger.

Chorleiter Hermann Josef Kitschen bedankte sich für den geleisteten Einsatz im vergangenen Jahr. Die musikalischen Aktivitäten bewertete er sehr positiv und sprach dem Chor ein Lob für die guten Leistungen in den Konzerten aus.

Nun gilt es für den Chor vorauszuschauen und die Arbeiten für die anstehenden Aufführungen in diesem Jahr in Angriff zu nehmen. Auch die Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehen des Vereins 2017 müssen rechtzeitig vorbereitet werden. Neben mehreren Konzerten wird der Verein auch in diesem Jahr wieder zu einer offenen Probe einladen. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Quartettverein Myhl feiert 2017 90-Jähriges


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.